/ Die Leitz-Park-App als digitaler Begleiter auf dem Gelände des Wetzlarer Leitz-Parks

Die Leitz-Park-App als digitaler Begleiter auf dem Gelände des Wetzlarer Leitz-Parks

Der Leitz-Park ist die Heimat von Leica, bekannt für die Fertigung hochwertiger Fotoapparate und Ferngläser. Für den umfangreichen Leitz-Park in Wetzlar entwickelte die Fabrik19 auf Basis ihrer Mobility Suite im Auftrag des Leitz-Parks eine App, die den Besuch des Parks auf eine neue Instanz hebt.

Das ideale Tool rund um den Besuch des Geländes

Bereits bevor sie das Gelände betreten, können Gäste mit der App ihren Besuch planen. Informationen zu Anfahrt, Öffnungszeiten, Barrierefreiheit und Parksituation sind im Service-Bereich der App integriert. Eine große Hilfestellung für Besuchende bietet außerdem die Gelände-Karte der App. Sie beinhaltet eine interaktive Karte, die BesucherInnen über Interaktionspunkte durch alle Gebäude und Etagen des großen Campus navigiert und ihnen hilft, den gewünschten Ort zu finden. Einzelne Orte lassen sich auch über eine allgemeine Suchfunktion finden. Wissenswertes zu den einzelnen Standpunkten, wie zum Beispiel Öffnungszeiten und Kontaktdaten, ist zusätzlich in den jeweiligen Interaktionspunkten hinterlegt.

Die App informiert ausgiebig über aktuelle Ausstellungen und Sonderausstellungen der Leica Galerie Wetzlar und des Ernst Leitz Museums. Dadurch sind BesucherInnen immer auf dem neusten Stand und können sich bereits vor ihrem Besuch über die Ausstellungen, die immer wieder erweitert werden, informieren. Zusätzlich klärt die App über den Naturlehrpfad und die teils dort stattfindenden Ausstellungen auf. Wollen Gäste je nach Anliegen entscheiden, wohin sie als Nächstes gehen, bietet die App obendrein eine übersichtliche Ansicht, die in die Kategorien Erleben, Shopping und Gastronomie eingeteilt ist.

Wissenswertes für Kamera-Liebhaber

Außerdem finden Gäste viel Content zu zahlreichen Kameras und zur Unternehmensgeschichte. Auch Informationen zu nicht öffentlichen Bereichen, wie zum Beispiel zur Leica Manufaktur, dem Herstellungsort der Optik-Produkte, bietet die App an.

Im Eventbereich begegnen BesucherInnen einer Übersicht der aktuell geplanten Veranstaltungen. Zudem besteht die Möglichkeit, per Push-Nachricht oder Newsletter über neue Events und allgemeine News informiert zu werden, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

BesucherInnen werden selbst zum Profi-Fotografen

Ein Alleinstellungsmerkmal und besonderes Highlight der App ist deren Integration in eine interaktive Ausstellung des Ernst-Leitz-Museums. Die Dauerausstellung ermöglicht es BesucherInnen, selbst ihre fotografischen Fähigkeiten testen können. Hier haben Gäste die Möglichkeit, mit einer hochwertigen Leica-Kamera Bilder von sich oder Anderen in verschiedenen Sets zu machen und die Fotos via QR-Code in die App zu übertragen. Diese können dann mit einem Klick auf das eigene Gerät heruntergeladen werden. Als besondere Erinnerung kann man eines der Bilder direkt im Leica-Store ausdrucken lassen.

Die anwenderfreundliche Leitz-Park-App ist eine vielseitige mobile Anwendung, die vor allem der Planung, Orientierung und Interaktion dient. Sie kann vor, während und nach dem Besuch des Leitz-Parks genutzt werden. Mit ihrer großen Menge an Information und dem stets übersichtlichen Design überzeugt sie. Die App ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar und steht im Google Play Store sowie im Apple App Store zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Weitere Blogbeiträge

by Johanna Becker

27.07.2022

Bereits zum 14. Mal fand vergangenen Donnerstag der „Feierabend:digital“, die Eventreihe zu aktuellen Themen der Digitalisierung, statt. Dieses Mal ging es um das Thema „Künstliche Intelligenz – vom Buzzword zur konkreten Anwendung“. Dazu hielt Nils Seipel vom MAGIE Makerspace Gießen einen Impulsvortrag, in dem er in die Grundlagen und Anwendungsbereiche von KI einführte...

by Johanna Becker

15.06.2022

Am 21. Juli 2022 geht unsere Eventreihe zu aktuellen Themen der Digitalisierung mit dem 14. „Feierabend:digital“ in die nächste Runde! Thema des Abends: „Künstliche Intelligenz – vom Buzzword zur konkreten Anwendung“. Dazu wird Nils Seipel vom MAGIE – Makerspace Gießen in einem Impulsvortrag in die Grundlagen und Anwendungsbeispiele von KI einführen. ...

by Johanna Becker

07.06.2022

Das Onlinezugangsgesetz (OZG) ist aktuell in aller Munde. Bis Ende 2022 soll das Bundesgesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen umgesetzt werden. Was das OZG genau ist und wie wir als Technologieunternehmen bei der Umsetzung dieses Gesetzes und anderer Digitalisierungsvorhaben Verwaltungen unterstützen können...