Mit unserer Premiumtechnologie, der Mobility Suite mos. lassen sich mobile Apps innerhalb kürzester Zeit erstellen. Da sich der Markt in stetigem Wandel befindet und durch Innovationen vorangetrieben wird, stehen auch wir als Entwickler vor der Herausforderung, auf die neuesten Updates zu reagieren. Anlässlich der kürzlich veröffentlichten neuen Betriebssystemversionen Android 10 und iOS 13 haben wir die Mobility Suite um weitere Features ergänzt:

Dark Mode

Unterschied von Light zu Dark Mode

Sowohl iOS als auch Android stellten in ihren neuesten Betriebssystemversionen die „Dark Mode“-Funktion vor. Dabei werden sämtliche Menüeinträge in dunkleren Farben dargestellt, um die Augen des Nutzers zu schonen und Akku zu sparen. Wir haben unsere Mobility Suite um dieses Feature erweitert, sodass alle Apps nun auch im Dark Mode genutzt werden. Das funktioniert über verschiedene Layers der App, die je nach den Einstellungen des Nutzers angezeigt werden.

Loading Spinner

Loading Spinner in der Jobstairs Gießen 46ers App

Eine kleine Ablenkung für die Ladezeit der App: Zeigen Sie Ihren Nutzern mit personalisierten Loading Spinnern, wer Sie sind. Auch wenn unsere Apps innerhalb kürzester Zeit geladen sind, ist Ihr personalisierter Loading Spinner definitiv ein echter Hingucker.

Individuelle Push-Töne

Heben Sie sich aus allen installierten Apps des Nutzers heraus: Dank der Einstellungsmöglichkeit für individuelle Töne bei Push-Benachrichtigungen erkennt der Nutzer sofort, wenn er eine Benachrichtigung von Ihrer App erhält.