Seit vergangenem Jahr arbeiten wir partnerschaftlich mit der international operierenden Hilfsorganisation humedica e.V.  zusammen. Das Projekt „Geschenk mit Herz“  wurde 2003 von humedica ins Leben gerufen, mit dem Ziel Weihnachtspäckchen an bedürftige Kinder zu übergeben. Bis zu 90.000 Päckchen wurden so in den vergangenen Jahren pro Weihnachtssaison in verschiedenen Teilen der Erde pünktlich zu Heiligabend an die Kinder verschenkt.
Dieses Jahr haben wir uns nicht nur mit unserem digitalen Knowhow, der Geschenk mit Herz-App, beteiligt, sondern auch mit unserer analogen Muskelkraft.
Ein Teil des Fabrik19 Teams hat sich auf den Weg nach Kaufbeuren, in die humedica Zentrale gemacht, um die Päckchenpacker vor Ort zu unterstützen. Hier in Kaufbeuren laufen alle Päckchen der Aktion „Geschenk mit Herz“ zusammen und werden nach Alter und Geschlecht sortiert, kontrolliert und für die einzelnen Länder zusammengepackt.

Fabrik19 Mitarbeiter engagieren sich bei humedica e.V.

Im Rahmen eines Social Day haben die F19-Wichtel fleißig mit angepackt und Päckchen überprüft, sortiert, verpackt und somit reisefertig gemacht.
Für Fabrik 19 Geschäftsführer Mark Pralle ist klar: „Eine tolle Aktion, die wir auch weiterhin gerne unterstützen wollen!“.

Insgesamt können sich dieses Jahr circa 68000 Kinder aus Brasilien, Rumänien, Indien und vielen anderen Ländern über ein Päckchen zum Weihnachtsfest freuen.
Wir danken humedica e.V. für diesen Tag, den interessanten Einblick hinter die Kulissen und freuen uns, dass wir diese Aktion so tatkräftig unterstützen durften.

Mehr Informationen zum Projekt und der App finden Sie hier.