Wie bereits angekündigt, steht unser Umzug in unser neues Büro kurz bevor.

Daher ist es nun an der Zeit zu enthüllen, welches aufregende Projekt uns dabei begleiten wird.

Fabrik19 wird kommendem Spätherbst Ankermieter in einem neuen Coworking Space in dem ehemaligen Postverteilungszentrum in der Bahnhofstraße. Denn der erfahrene Coworking-Space-Anbieter SleevesUp eröffnet mit uns als Partner sein erstes Coworking Büro in Gießen.

Vergebens suchte unser Geschäftsführer Mark Pralle im Frühjahr nach herkömmlichen Büroflächen. Anknüpfend erweiterte er seinen Radius auf Hallen und Lagerflächen und stieß folglich auf die imposante Fläche des Postgebäudes. Mit Begeisterung über die potenzielle Bürofläche, kontaktierte er kurzer Hand Sebastian Schmidt von SleevesUp! an, um dieses gemeinsame Projekt in Leben zu rufen. Die charmante Industriefläche wird von talentierten Inneneinrichtern aus Frankfurt zu einem großzügigem Gemeinschaftsbüro gestaltet. Neben vielen Konferenzräumen und Einzelbüros wird es auch eine Pitch-Area sowie eine Tribüne geben. Da der Online-Zahlungsanbieter „Klarna“ sich kommendes Jahr mit rd. 300 Entwicklern ebenfalls in der Bahnhofstraße niederlässt, steht dem Viertel somit ein sozioökonomischer Wandel bevor.

Wir freuen uns darauf Teil dieses Umschwungs zu sein und können es kaum erwarten unserer Kreativität sowie unserem Innovationsdrang mit gutbemessenem Platz neben neuen CoWorker-Kollegen freien Lauf zu lassen.